· 

KINDERSCHOKOLADE TIRAMISU: HEFTIG UND DEFTIG FÜR DIE GANZE FAMILIE

UNBEZAHLTE WERBUNG

 

Hallo ihr Lieben!

 

Ich finde jetzt ist es wieder Zeit für ein neues Rezept 😚. Und zwar habe ich vor kurzem auf Wunsch meines Sohnes ein TIRAMISU mit Kinderschokolade zubereitet. TIRAMISU gibt es inzwischen schon in unzähligen Variationen z.B., fruchtig, klassisch, mit Ei, ohne Ei.

Mein Rezept ist ohne Ei, das ist mir am liebsten. Dieses Dessert ist auch ohne Alkohol, daher können auch Kinder bedenkenlos mitessen.

Ich habe eine eckige Springform verwendet, man kann aber auch ein anderes, beliebiges Gefäß verwenden. In kleinen Schüsserln schön geschichtet und dekoriert sieht es sicher auch sehr nett aus. Jeder wie er mag 😉. Die Zutaten können auch nach belieben ausgetauscht und ergänzt werden. Ich möchte betonen, dass ich keine perfekte Bäckerin oder Köchin bin, also meine "Kunstwerke" sehen nicht perfekt aus. Meine Rezepte sind auch für Anfänger einfach nachzumachen. Einfach die Menge an den Bedarf anpassen, in die vorhandene Form oder Schüsserl geben. Ohne teurer Kitchen Aid einfach Ruckzuck ein Dessert gezaubert.

Also wem es nicht gefällt, einfach weiterklicken, bei Springteufel gibt es inzwischen über 200 Reviews zu lesen, also da ist sicher für jeden etwas dabei!

Viel Spaß beim nachmachen oder weiterklicken 🥰😀.

 

Zutaten:

 

1,5 Packungen Biskotten (ich habe die von Manner verwendet)

400 ml lauwarme Milch

Einige Tropfen Vanille-Extrakt (ich habe das von Dr. Oetker verwendet)

 

700 g Mascorpone (noname von Penny)

400 ml Schlagobers (Schärdinger) ich würde aber nur die Hälfte verwenden

2 TL San-Apart (man kann auch Sahnesteif oder ähnliches verwenden)

25 große Kinder Schokolade Riegel 

 

Kinder Schokolade und weiße Schokobons habe ich als Deko verwendet

 

Anleitung:

  1. Die 25 Schokoriegel im Wasserbad, bei kleiner Flamme schmelzen und abkühlen lassen. Und dabei immer wieder umrühren.
  2. Schlagobers mit evtl. San-Apart od. ähnlichen steif schlagen und zur Seite stellen.
  3. Milch mit einigen Tropfen Vanille-Extrakt oder Vanillezucker leicht erwärmen.
  4. Mascarpone zusammen mit der ausgekühlten und geschmolzenen Schoki mit dem Mixer verrühren und dann nach und nach das geschlagene Obers unterheben.
  5. Das Gefäß mit einer Schicht kurz in Milch getauchter Biskotten auslegen, dann eine Schicht Creme darauf und so lange wiederholen bis die letzte Lage mit Creme abschließt. 
  6. Dann für einige Stunden in den Kühlschrank stellen und danach dekorieren.
  7. Ich habe Kinderriegel in Stücke geschnitten, Schokobons halbiert und auf dem Tiramisu verteilt.

Der letzte Schritt:

 

Einige Stunden im Kühlschrank kühlen und danach nach Lust und Laune verzieren. Und schon könnt ihr es euch schon schmecken lassen.

 

Wie hat das Tiramisu geschmeckt?

 

Es war schokoladig, cremig und gut. Aber sehr sättigend. Beim nächsten Mal werde ich das Obers reduzieren und etwas weniger Creme zubereiten.

Sozusagen der Feinschliff fehlt noch. So ist das halt bei neuen Rezepten, da kann auch einiges schief gehen. Oder ungenießbar sein. Ist mir auch schon passiert 😂. No risk, no fun!

 

Springteufels Rezepte:

 

MANNER - RICOTTA TORTE 

NIEMETZ - MANJA GUGELHUPF

 

Kurz und knapp:

 

Dieses Tiramisu ist heftig, da kann man nicht viel davon essen. Es ist lecker, aber die Creme hat ohne Schlagobers besser und intensiver nach Schokolade geschmeckt. 

 

4 von 5 Springteufel Punkte

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0