· 

HARIBO - HOLLADRIO: BRINGEN DIE MEINEN GAUMEN ZUM JODELN?

unbezahlte werbung

 

Hallo ihr Lieben!

 

Ich habe wieder etwas Neues entdeckt! 😍 Und zwar die Holladrio von Haribo. Vorgestern habe ich euch ja schon die neuen Almdudler-Trachtenpärchen vorgestellt. Im Moment finde ich so viele interessante Produkte die ich euch zeigen möchte, nur leider habe ich durch meinen Vollzeit-Job nur am Wochenende Zeit.

Also fackeln wir nicht lange, los geht's! 🤣

 

Wo? Wie viel?

Ich habe diese Gummis bei Penny entdeckt und im Sonderangebot habe ich nur EUR 0,79 bezahlt.

In einem Sackerl sind 200 g enthalten und 100 g haben 337 kcal.

 

Optik? Geruch? Geschmack?

Das Verpackungs-Design spricht mich sehr an. Die Figuren (seht ihr oben auf dem Bild) sind auch total interessant und mal etwas Anderes. Nicht dieser Einheitsbrei, ala Erdbeere 🍓 und Co., den ich zwar auch sehr mag, aber ich freue mich immer, wenn es interessante Neuigkeiten gibt.

Wenn man das Sackerl öffnet, duftet es herrlich fruchtig 🌿. Ich kann's kaum erwarten und probiere gleich mal von jeder Sorte.

 

Ich muss sagen, ich bin begeistert! 🥰 Quitte, Zwetschke, Minze, Holunderbeere, Holunderblüte!! Lecker!!

Den Geschmack finde ich gut gelungen und ich würde auch mit geschlossenen Augen erkennen um welche Sorte es sich handelt.

Zwetschke und Minze bringen meinen Gaumen besonders laut zum Jodeln. 😋😊

 

Lust auf mehr?

Auf jeden Fall! Ich hoffe das Holladrio bleibt fix im Sortiment. 😋

 

Das könnte euch auch interessieren:

HARIBO - ALMDUDLER

BÄRENLAND - ERDBEER-MILKSHAKE GUMMIS

NIMM 2 - LACHGUMMI KIBA & CO

 

Neuigkeiten bei Springteufel!

Springteufels crazy Warehouse ist eröffnet! Tretet ein und seht euch um 😉. Da findet ihr Produkte die ich selbst verwende, Kurioses, Witziges, Praktisches, Verrücktes und nette Geschenkideen. Hier gibt es immer wieder Neues zu entdecken. CRAZY WAREHOUSE

 

Kurz und knapp:

Da hat sich Haribo etwas cooles einfallen lassen! Lecker! Ich bin begeistert. Und werde weiterjodeln 😂👍.

 

5 von 5 Springteufel Punkte

Kommentar schreiben

Kommentare: 0