· 

RUPP - MiniMuuh FRISCHKÄSEZUBEREITUNG

unbezahlte werbung

 

Hallo ihr Lieben!

 

Bei Penny habe ich den RUPP MiniMuuh aus Frischkäse entdeckt und der lustige Aufdruck hat mir sooo gut gefallen, da habe ich sofort eine Packung mitgenommen.

Mit der goldigen Verpackung, will die österreichische Firma RUPP vermutlich Kinder zum Käse essen animieren, aber auch ich bin darauf angesprungen.

Lebensmittel im kindlichen Design, landen auch bei mir immer wieder (ich bin ein Kind der 70er Jahre) im Einkaufswagen.

Bezahlt habe ich EUR 0,99, das war eine Aktion, diese Sorte hat Penny nicht immer im Sortiment.

Enthalten sind 120 g, das sind 6 Portionen, ein Stück hat 62 kcal.

Es sind KEINE Geschmacksverstärker, KEINE Konservierungsstoffe und KEINE Schmelzsalze enthalten.

Laut Zutatenliste besteht die Frischkäsezubereitung aus 65% Fett i. Tr., wärmebehandelt aus 98% Frischkäse, Kochsalz, Zucker, Stabilisator (Guarkernmehl) mehr ist es nicht.

Beim Öffnen der Packung staunte ich nicht schlecht, als mir total niedliche Kuhköpfe entgegenblickten.

Die einzeln verpackten Käse-Quadrate sind mit zwei verschiedenen Kuhmotiven bedruckt.

Der MiniMuuh ist durch die kleine rote Lasche auch für Kinder leicht zu öffnen und er lässt sich, wenn die Folie nicht reißt, gut wieder verschließen.

Auf der Innenseite der Verpackung ist dazu auch eine Anleitung aufgedruckt.

Die Frischkäsezubereitung ist weiß, cremig, riecht und schmeckt leicht säuerlich und ist insgesamt sehr mild und gut im Geschmack.

Das Produkt ist sicher nicht nur etwas für Kinder, für jeden der Frischkäse mag, wäre der MiniMuuh auf jeden Fall eine Option.

Ich würde den RUPP MiniMuuh auf jeden Fall wieder kaufen.

 

Meine Meinung kurz und knapp: Das kindliche Verpackungsdesign ist sehr gut gelungen, es sind 6 Portionen enthalten, der MiniMuuh ist cremig, mild und ist für jeden der Frischkäse mag auf jeden Fall einen Versuch wert.

 

Punkte: 5 von 5 Springteufel Punkte

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0